Fragen

Was ist ein Stehroller? Dabei handelt es sich um ein selbstbalancierendes Beförderungsmittel. Als solches ist es weltweit das erste Fahrzeug seiner Art.
Wie funktioniert ein Stehroller? Die Technik besteht aus einem intelligenten Sensoren-Netzwerk, mechanischen Komponenten sowie einem Kontrollsystem, dass es ermöglicht, ausbalanciert auf einer Achse zu fahren. Ab dem Zeitpunkt des Aufsteigens messen 7 Sensoren das Terrain und Ihre Körperposition 100 Mal pro Sekunde.
Wer darf mit dem Stehroller fahren? Da wir auch im öffentlichen Straßenverkehr unterwegs sind, benötigen Sie zwingend mindestens einen Mofa-Führerschein. Dieser wird vor Tourantritt von unseren Guides kontrolliert.
Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen? Sie müssen mind. 40 Kg, aber nicht mehr als 120 Kg wiegen. Sie dürfen nicht schwanger sein, nicht alkoholisiert oder unter Einfluss anderer Drogen stehen. Sie sollten trittsicher sein und nicht unter Schwindel leiden.
Wann muss ich zum Tourstart am Startpunkt eintreffen? Unsere Touren beginnen alle mit einer intensiven Einweisung. Diese beginnt mit einer mündlichen und anschließend praktischen Schulung. Sie sollten pünktlich zu der, in der Reservierungsbestätigung angegeben, Zeit eintreffen.